Logo der RFES

Wege zur Fachhochschulreife während der Ausbildung!

Die Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule informiert über Möglichkeiten des ausbildungsbegleitenden Erwerbs der Fachhochschulreife

Die Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Fritzlar und Homberg bietet mit ihrem breiten Bildungsangebot vielfältige Wege zu einem qualifizierten und zukunftsorientierten Schulabschluss an. Im Bereich der Fachoberschule besteht hier auch für alle Auszubildende des 1. und 2. Ausbildungsjahres eines anerkannten Ausbildungsberufes die Möglichkeit, ausbildungsbegleitend die Fachhochschulreife zu erwerben. Diese bereitet die Teilnehmer ebenfalls intensiv auf die Aufnahme und erfolgreiche Absolvierung eines Studiums an einer Fachhochschule oder eines gestuften Studiengangs an einer Universität vor.

Zur diesjährigen Informationsveranstaltung für den ausbildungsbegleitenden Erwerb der  Fachhochschulreife (FOS) lädt die Reichspräsident-Friedrich-Schule in Fritzlar deshalb am

Dienstag, den 02. Juli 2024

von 17:00 Uhr – 18:00 Uhr

Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule

Schladenweg 41

34560 Fritzlar

herzlich ein. Neben allgemeinen Informationen bietet sich vor allem auch die Möglichkeit zur individuellen Beratung. Der Unterricht wird am Schulstandort Homberg/Efze stattfinden. 

Nähere Informationen unter Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Fritzlar und Homberg, Telefon (05622) 915358 oder (05681) 930343, Fax (05622) 915360 oder (05681) 930345, www.rfes.de, Ansprechpartner Dirk Beyer

Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule
Schladenweg 41 | 34560 Fritzlar | Tel.: (05622) 915358
Hans-Staden-Allee 12 | 34576 Homberg (Efze) | Tel.: (05681) 930343