Logo der RFES

Reli-Projekt am Schulstandort Homberg (10.03. bis 13.03.2020)

Liebe Schülerinnen und Schüler der Teilzeitberufsschule,
an unserer Schule findet der Religionsunterricht in Blockform an 2 Tagen mit jeweils 8 Stunden pro Schulhalbjahr statt. Mit Ihrer Teilnahme am Unterricht ist die Möglichkeit auf eine Note im Fach Religion im Zeugnis verbunden. Dies kann u.U. Ihre Chancen auf einen späteren Arbeitsplatz erhöhen.

Im nächsten Religions-Blockunterricht werden wir uns mit dem Thema
„Liebe, Partnerschaft, Ehe und Sexualität – zwischen Glück und Verantwortung“
auseinandersetzen. Es geht nicht nur um die Reflexion eigener Vorstellungen zum Thema, sondern auch um religiöse Perspektiven, um gelingende Kommunikation und verantwortungsvolles Handeln.
Mit sehr unterschiedlichen Methoden, wie z.B. individueller Textarbeit, Gruppen-Diskussionen, Exkursionen oder Vorträgen von externen Referenten/innen werden wir das Thema erarbeiten.

Inhaltliche Schwerpunkte liegen u.a. auf folgenden Fragestellungen:
➢ Was sind die Geheimnisse einer glücklichen Partnerschaft/Ehe?
➢ Was sagt die Bibel und der Koran zum Thema „Sexualität in der Partnerschaft“? ➢ Online-Dating – kann man über Internetportale die Liebe fürs Leben finden?
➢ Wie erfolgt der Umgang mit gleichgeschlechtlicher Liebe in unserer Gesellschaft? ➢ Wie kann Gleichberechtigung in einer modernen Partnerschaft gelebt werden?

Der Unterricht findet in diesem Halbjahr in Homberg vom 10.03. – 13.03.2020 jeweils von 08:00 – 15:00 Uhr statt. Treffpunkt ist die Pausenhalle in Homberg.
Für eine erfolgreiche Teilnahme müssen Sie in dieser Zeit an zwei Tagen teilnehmen (bitte bei der Anmeldung auswählen). Es darf jedoch kein regulärer Berufsschultag gewählt werden, da es sich hierbei um eine zusätzliche Note handelt. Der Unterricht schließt mit einer schriftlichen Leistung (Themenmappe) ab, auf deren Grundlage eine Zeugnisnote gegeben wird.

Wenn Sie sich für den Religionsunterricht entscheiden, muss eine anschließende Abwesenheit vom Unterricht mit einem Attest belegt werden, da sonst die Nicht-Teilnahme mit der Note 6 im Zeugnis bewertet wird!
Wer aus nicht zu vertretenden Gründen (z.B. Krankheit) nicht die vollen zwei Tage anwesend sein kann, erhält keine Note. Die Themen können Zuhause nicht nachgearbeitet werden.
Sollten Sie sich für eine Teilnahme entscheiden, so melden Sie sich bitte bis spätestens 07.02.2020 an.

Die Anmeldung erfolgt über ein Online-Formular, welches Sie entweder über nebenstehenden QR-Code oder unter folgendem Link finden: https://goo.gl/forms/Ziyet0i8sWnSUEiw2 .

Die Teilnehmerzahl ist auf 75 Schüler/innen begrenzt. Es zählt der Zeitpunkt der Anmeldung. Mit dem Absenden Ihrer Daten sind Sie automatisch verbindlich angemeldet. Sobald die Teilnehmerzahl erreicht ist, wird das
Online-Formular gesperrt und es ist keine Anmeldung mehr möglich.

Teilen Sie Ihrem Ausbildungsbetrieb bitte rechtzeitig mit, an welchen Tagen Sie an dem Religions-Blockunterricht teilnehmen. Ihr Ausbildungsbetrieb erhält nach Ende der Anmeldefrist einen gesonderten Brief, in dem er über Ihre Teilnahme informiert wird.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne unter janine.mey@rfes.de zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine spannende und hoffentlich abwechslungsreiche Zeit mit allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern.

Download Anschreiben als PDF-Datei (Dateigröße ca. 200 kB): HIER

Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule
Schladenweg 41 | 34560 Fritzlar | Tel.: (05622) 915358
Hans-Staden-Allee 12 | 34576 Homberg (Efze) | Tel.: (05681) 930343