Wer ist online

Aktuell sind 33 Gäste und keine Mitglieder online

Aktivitäten

1000 PS starke Feldhäcksler zum Anfassen

20181211 102724 optiAuszubildende zum Mechatroniker für Land- und Baumaschinen der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule zu Gast bei Firma Wagener in Bad Wildungen/Wega

15 Auszubildende des vierten Ausbildungsjahres der Mechatroniker für Land- und Baumaschinen der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule (RFES) besuchten am 11. Dezember 2018 im Rahmen ihres Berufsschulunterrichtes die Firma Wagener in Bad Wildungen/Wega. Werkstattleiter Felix Ritte und Verkaufsberater Tom Wöbbeking gestalteten dort einen sehr interessanten und praxisnahen Schulungstag für die Auszubildenden und erläuterten u. a. die Bedeutung der Feldhäcksler für die Futterernte (Mais/Gras).

Weiterlesen: 1000 PS starke Feldhäcksler zum Anfassen

Religionsprojekt

reli01Auch in diesem Halbjahr (05.-08.11.) fand wieder ein interessantes Religionsprojekt für alle Teilzeitberufsschüler/innen in Fritzlar statt. 

Diesmal unter dem Motto: 

„Knochenmark- und Organspende - Deine Entscheidung kann Leben retten!“

Weiterlesen: Religionsprojekt

„Fels in der Brandung statt Hamster im Rad!“

IMG 20181029 123623 320HKM-Zertifizierung der Lehrkräftegesundheit und Fortbildung zur Lehrkräftegesundheit an der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule (RFES)

Der Fachberater für das Arbeitsfeld „Schule & Gesundheit“ des Staatlichen Schulamtes des Schwalm-Eder-Kreises und den Landkreis Waldeck-Frankenberg, Herr Roman Spohr, überreichte am 29.10.2018 stellvertretend dem Schulleiter der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule, Herr Frank Wetzlaugk, das Zertifikat „Lehrkräftegesundheit“ des Hessischen Kultusministeriums. Damit erhält die Schule ein weiteres wichtiges Teilzertifikat und wird damit wieder für ihr besonderes Engagement in Sachen gesundheitsfördernde Schule ausgezeichnet.

Weiterlesen: „Fels in der Brandung statt Hamster im Rad!“

Förderung von nachhaltiger Entwicklung und Umweltbildung

auszeichnungsveranstaltungErneute Auszeichnung für Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule als hessische Umweltschule

Gleich doppelten Grund zur Freude hatte die Schulgemeinde der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule (RFES). Sie freuten sich über die erneute Auszeichnung zur hessischen Umweltschule sowie über die Ausrichtung einer gelungenen landesweiten Auszeichnungsveranstaltung der teilnehmenden Schulen, die in Kooperation mit der König-Heinrich-Schule am 20.09.2018 in Fritzlar stattfand. 

Weiterlesen: Förderung von nachhaltiger Entwicklung und Umweltbildung

Unterkategorien