Wer ist online

Aktuell sind 22 Gäste und keine Mitglieder online

Kooperationen und Partner

Laufen für ein Lächeln

laufenfuereinlaecheln2015v.l.n.r: Martina Schramm, Carsten Kobylka, Doreen Kobylka, Ann Kathrin Bott, Julia Schramm, Mariekje Schäfer, Jaqueline Riedel. Hinter der Kamera: Jennifer Schneider

Spendenlauf für krebskranke Kinder

Wie bereits in der HNA angekündigt war, fand am 12.05. 2015 unser Spendenlauf statt. Wir, das heißt die Veranstalter (Doreen Kobylka, Julia Schramm & Ann Kathrin Bott) waren sehr zufrieden mit dem Ablauf unseres Projektes in der FOS 12 Wirtschaft und Verwaltung, welches wir für das TAF „Projektplanung und Durchführung“ bei Frau Röhn durchführen sollten. Die Idee für einen Spendenlauf kam uns durch die Lauf AG von Herrn Pelz, bei der zwei von uns teilnehmen. Von dem Erlös des Spendenlaufes möchten wir den Kindern auf der Krebsstation im Kasseler Klinikum eine Freude machen in Form von Spielzeug. 

Weiterlesen: Laufen für ein Lächeln

Unterricht einmal ganz anders

unterrichtganzandersSchülerinnen und Schüler der Fachoberschule Ernährung und Hauswirtschaft zu Gast in der Grundschule Gudensberg

Obst und Gemüse mit allen Sinnen erfassen und die Bedeutung der Sinne – darum ging es am Donnerstag, den 21.05.2015 in der Klasse 1B der Grundschule Gudensberg.

Vorbereitet wurde das Projekt von den Schülern und Schülerinnen der Klasse FOS 12 EH: Nicole Caldenhoven, Steffen Schneider, Benita Walter und Carl Weerts der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Fritzlar/Homberg.

Zuerst wurden die 22 Grundschüler in Gruppen eingeteilt und dann ging es los – insgesamt 4 Stationen standen auf dem Programm: 

Bei der Station „Fühlen“ musste das Obst und Gemüse erraten werden, welches sich in kleinen Stoffbeuteln befand. Schwierig war hier besonders der Ingwer.

Weiterlesen: Unterricht einmal ganz anders

Filmprojekt PuSch - InteA - BVJ Klassen in Fritzlar

flickr-AndreasRueda-3286008635_5a1fbd0774_b.jpgQuelle: flickr.com - Andreas Rueda (http://bit.ly/2dqolMC)

Im Rahmen des Projektes „Gewalt und Rassismus – Ohne UNS!“ des Schwalm-Eder Kreises finden auch im Schuljahr 2016/17 Filmprojekte in den Klassen InteA und PuSch der Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule in Fritzlar statt. Aktuell läuft das Projekt der PuSch Klasse, die InteA Klasse hat schon abgedreht.

Sie sind herzlich eingeladen, sich vor Ort ein Bild über den Fortgang des Projektes zu machen.

Der zeitliche Verlauf des Projektes ist wie folgt geplant:

Am Montag den 26.09.2015 um 9 Uhr begann das Projekt mit den Teamern von der Uni Kassel im Jugendzentrum Fritzlar, Treffpunkt Roland Brunnen am Marktplatz in Fritzlar und gemeinsamem Gang zum Jugendzentrum.

Die Arbeit an Drehbuch und Film wird in den folgenden Tagen fortgesetzt. Treffpunkt ist jeweils um 9.00 bis 9.30 Uhr im Jugendzentrum Fritzlar, Dr.-Jestädt-Platz 3, 34560 Fritzlar Tel.: 05622/ 988-666 oder nach Vereinbarung bei tageszeitbedingten Drehterminen. 

Es wird bei Bedarf auch zu schulunüblichen Zeiten ggf. auch nachts gearbeitet.

Die Dreharbeiten finden an den jetzt noch nicht bekannten Drehorten statt und dauern voraussichtlich bis zum 07.10.2016. Evtl. ist noch ein „Nachdreh“ mit einzelnen Schauspielern erforderlich.

Die Premiere ist noch vor Weihnachten im Cine Royal Kino in Fritzlar geplant.

Gegebenenfalls nimmt der Film an Wettbewerben teil.

Weiterlesen: Filmprojekt PuSch - InteA - BVJ Klassen in Fritzlar