Wer ist online

Aktuell sind 64 Gäste und keine Mitglieder online

Internationale Beziehungen

Bankauszubildende wieder in den USA

ltc1-klein.jpgVon links nach rechts: Claudia Rehs, Andrea Löwer, Melanie Aubel, Katrin Ring, Walter Schütz, Viktor Schwabauer

Schüleraustausch mit dem Lakeshore Technical College wird zur festen Einrichtung an der Reichspräsident-Friedrich-Ebert Schule

Der Schüleraustausch zwischen dem LTC (Cleveland, Wisconsin, USA) und der Reichspräsident-Friedrich-Ebert Schule Fritzlar und Homberg ist inzwischen zu einem festen Bestandteil der jährlichen Schulaktivitäten geworden. Zum dritten Mal traten Auszubildende aus dem Schwalm-Eder-Kreis unter der Leitung von Frau Katrin Ring den Flug über den „großen Teich“ an. Im Mai 2009 waren die amerikanischen Schüler zu Gast an der Friedrich-Ebert Schule, und dies war nun der Gegenbesuch der deutschen Schüler bei ihren amerikanischen Gastfamilien.

Die teilnehmenden Schüler sind Auszubildende der Kreissparkasse Schwalm-Eder, der VR Bank Chattengau eG sowie der VR Bank Schwalm-Eder. Die Unterstützung der Ausbildungsbetriebe - auch finanziell - und das große Engagement aller Beteiligten machten den knapp 3-wöchigen Austausch erfolgreich. Sowohl die Schule als auch die Ausbildungsbetriebe erachten diesen Austausch als eine Verbesserung und Bereicherung der Qualität der Berufsausbildung.

Weiterlesen: Bankauszubildende wieder in den USA

Amerikanische Schüler zu Besuch an unserer Schule

Zweiter Schüleraustausch zwischen Reichspräsident-Friedrich-Ebert Schule Fritzlar und Homberg und LTC Wisconsin, USA in der Zeit vom 16. bis 30.05.2009

Begeisterte und hoch motivierte Schüler waren während der gesamten Zeit des Schüleraustausches zwischen dem Lakeshore Technical College Cleveland (LTC), Wisconsin (USA) und unserer Schule vom 16. bis 30. Mai zu erleben.

schueleraustausch2009mai.jpg1. Reihe: Kathy Sheeran, Teresa Schneider, Katharina Bekker, Katrin Ring; 2. Reihe: Andrea Löwer, Walter Schütz, Melanie Aubel, Claudia Rehs, Amelia Jahnke; 3. Reihe: Alicia Lenius, Pat Mueller, Marcus Heinzen, Ashley Thiel, Viktor Schwabauer, Doug Hamm

Weiterlesen: Amerikanische Schüler zu Besuch an unserer Schule

Partnerschaft in der Ausbildung

Besuch aus Bulgarien

Im Rahmen des Projektes „Partnerschaft in der Ausbildung“ fungierte die Reichspräsident-Friedrich-Ebert-Schule erstmals als gastgebende Organisation für eine Abordnung des Beruflichen Gymnasiums für Elektrotechnik und Elektronik „Kapitan Petko vojvoda“ aus Kardzhali, Bulgarien tätig. Unter der Leitung des Direktors, Herrn Kuschlev,  waren 10 Kolleginnen und Kollegen vom 26. März bis zum 03. April zu Gast in Fritzlar.

01.jpg

Weiterlesen: Partnerschaft in der Ausbildung

Leonardo da Vinci

...das europäische Programm für die berufliche Bildung

12 Kolleginnen und Kollegen des beruflichen Gymnasiums für Elektrotechnik und Elektronik „Kapitan Petko Voivoda“ aus Kardzhali, Bulgarien, sind vom 26. März bis zum 03. April zu Gast an unserer Schule. Bei diesem Lehreraustausch handelt es sich um ein Mobilitätsprojekt, dessen Ziel der Erwerb einer internationalen Berufskompetenz ist.

kardzhali2009.jpg

Weiterlesen: Leonardo da Vinci

Erneuter Austausch mit dem LTC in Wisconsin

ltc-student-newsletter-10-2008-klein.jpgErneuter Schüler- und Lehreraustausch mit dem Lakeshore Technical College (Cleveland, Wisconsin, USA).

Aufbauend auf den Lehreraustausch aus dem Jahre 2006/2007 und dem Schüleraustausch 2007/2008 nahmen 10 Auszubildende, in Begleitung von Frau Katrin Ring, an einem erneuten Schüleraustausch mit dem LTC teil.

Neben dem Schulbesuch in den USA absolvierten alle Schüler ein mehrtägiges Praktikum in zwei verschiedenen Banken rund um Cleveland. Eine Besonderheit war auch der Ausflug nach Chicago und der damit verbundenen Besichtigung der Börse.

Fast gleichzeitig fand ein Lehreraustausch zwischen den Schulen statt. In der Zeit vom 11. bis zum 25. Oktober 2008 besuchte Herr Marcus Heinzen das LTC und nahm vor Ort aktiv an diversen Lehrveranstaltungen aus dem Bereich IT und Wirtschaftslehre teil.

Alle Beteiligten freuen sich nun auf den Gegenbesuch, von sieben amerikanischen Schülern sowie dem Austauschlehrer Doug Hamm, im Mai des kommenden Jahres.

LINK: vergrößerte Darstellung des Artikels
LINK: Original des LTC-Student-Newsletters 10/2008